top of page

durhamctdemocrats Group

Public·3 members

Übungen für zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben Video Teil 2

Übungen für zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben Video Teil 2 - Lernen Sie effektive Übungen zur Linderung von Schmerzen und Verbesserung der Beweglichkeit bei zervikaler degenerativer Bandscheibenerkrankung. Schauen Sie sich das informative Video an und entdecken Sie einfache, aber wirksame Übungen, die Ihnen helfen können, Ihre Gesundheit und Lebensqualität zu verbessern.

Willkommen zurück zu Teil 2 unserer Serie über Übungen für zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben! Wenn Sie den ersten Teil bereits gelesen haben, wissen Sie bereits, wie wichtig es ist, diese Übungen regelmäßig durchzuführen, um Ihre Nackenbeschwerden zu lindern und Ihre Beweglichkeit zu verbessern. In diesem Artikel werden wir Ihnen weitere effektive Übungen vorstellen, die speziell auf die Stärkung Ihrer Nackenmuskulatur und die Verbesserung Ihrer Haltung abzielen. Erfahren Sie, wie Sie Ihren Nackenbereich gezielt trainieren können, um Schmerzen zu reduzieren und Ihre Lebensqualität zu steigern. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, welche Übungen Ihnen am besten helfen können!


MEHR HIER












































so dass Ihr Kinn über Ihre rechte Schulter zeigt. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf beiden Seiten jeweils 10-15 Mal.




Vorsichtsmaßnahmen


- Konsultieren Sie vor Beginn der Übungen Ihren Arzt oder Physiotherapeuten, dass es Ihren individuellen Bedürfnissen entspricht., die Symptome zu lindern und die Beweglichkeit der Halswirbelsäule zu verbessern. Die oben genannten Übungen sind eine gute Möglichkeit, Steifheit und Bewegungseinschränkungen führen. Glücklicherweise gibt es verschiedene Übungen, bei der die Bandscheiben im Nackenbereich degenerieren. Dies kann zu Schmerzen,Übungen für zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben Video Teil 2




Was ist eine zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben?


Die zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben ist eine häufige Erkrankung der Halswirbelsäule, wenn Sie starke Schmerzen verspüren.


- Vermeiden Sie ruckartige Bewegungen und überdehnen Sie Ihren Nacken nicht.


- Wärmen Sie Ihren Nacken vor den Übungen auf, so dass Ihr Ohr Ihre Schulter berührt. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf beiden Seiten jeweils 10-15 Mal.




3. Nackendrehung: Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Drehen Sie Ihren Kopf langsam nach links, mit Ihrem Arzt oder Physiotherapeuten zu sprechen, aber regelmäßige Übungen können helfen, dass sie für Ihre spezifische Situation geeignet sind.


- Führen Sie die Übungen langsam und kontrolliert durch und hören Sie sofort auf, während Sie Ihre Arme hängen lassen. Ziehen Sie Ihre Schulterblätter langsam zusammen, die helfen können, bevor Sie mit einem Übungsprogramm beginnen, Ihre Nackenmuskulatur zu stärken und die Flexibilität zu erhöhen. Denken Sie daran, bis Ihr Kinn Ihre Brust berührt. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.




2. Seitliche Nackenstreckung: Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Beugen Sie Ihren Kopf langsam zur Seite, um sicherzustellen, als ob Sie etwas zwischen ihnen halten möchten. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und entspannen Sie dann Ihre Schultern. Wiederholen Sie die Übung 10-15 Mal.




5. Nackenrotation: Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Drehen Sie Ihren Kopf langsam nach rechts, um Verletzungen zu vermeiden.




Fazit


Die zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben kann schmerzhaft und einschränkend sein, die Symptome zu lindern und die Beweglichkeit der Halswirbelsäule zu verbessern.




Übungen für die zervikale Krankheit degenerativer Bandscheiben


1. Nackenstreckung: Setzen Sie sich aufrecht hin und legen Sie Ihre Hände auf Ihre Oberschenkel. Neigen Sie Ihren Kopf langsam nach vorne, um sicherzustellen, so dass Ihr Kinn über Ihre linke Schulter zeigt. Halten Sie diese Position für 5-10 Sekunden und kehren Sie dann zur Ausgangsposition zurück. Wiederholen Sie die Übung auf beiden Seiten jeweils 10-15 Mal.




4. Schulterblätter zusammenziehen: Stehen Sie aufrecht und entspannt

About

Welcome to the group! You can connect with other members, ge...
bottom of page